Wi wyt cha ne Igu zelle?
Wenn bruucht e Fäldmuus es Ärdbeeriblettlichäppli?
Cha ne Schneeüle o dür ne Schneesturm flüge?


Das u no viu meh erfahrt der chlyn Rennmüserich Mäxu uf sym abentürleche Wäg zum Samichlous...

 

Eine Geschichte über Mut und Vertrauen, über Freundschaft und Hilfsbereitschaft und über die Freude am Schenken. Für jeden Tag im Advent wartet eine neue, liebevoll illustrierte Folge von Mäxus Abentür, der abenteuerlichen Reise einer kleinen Rennmaus zum Samichlous.

 

 

Ein paar Statements zu Mäxu's Abentür:


„Mäxus Abentür hat alles, was eine gute Geschichte braucht. Diese lebendige und herzhafte Adventsgeschichte in schönem, farbigem Berndeutsch ist ein Genuss!“

Lorenz Pauli | Schriftsteller, Schausteller, Salatteller

 

„Die Unterschüler werden in der Adventszeit auch von Mäxu begleitet und sind, wie könnte es anders sein, hell begeistert. Da wird gezeichnet, gebastelt, geschrieben, theäterlet von und für Mäxu - es ist eine wahre Freude. Meine Kollegin, eine Unterstufenlehrerin, ist selber so im Mäxu-Fieber, dass sie ihre Mutter damit beschenkt. Jeden Tag ein Mäxu-Couvert auf der Post. Die betagte Mutter wartet nun jeden Tag an der Türe auf den Pösteler... Das ist Weihnachten!"

Franziska Fuss | Familienfrau, Lehrerin, Teuffenthal

 

„Eine einfühlsame und spannende Geschichte mit eindrücklichem berndeutschem Sprachgut. Sie berührt Kinderseelen, entzückt und verzaubert gleichermassen. Eine einzigartige Neuerscheinung in der Schweizer Kinderliteratur."

Gabriella Huber-Redaelli | Kindergärtnerin, Adelboden

 

 

Obschon ich eure neuste Geschichte gekauft habe, entschloss ich mich in diesem Jahr noch einmal meinen jetzigen Zweitklässler (viele Ausländerkinder) die Mäxu Geschichte zu erzählen.  Dazu kaufte ich für jedes Kind bei Ikea die kleinen Plüschmäuse. Was  sich dann abgespielt hat in meiner Klasse ist Weihnachten. Jeden Tag warteten die Kinder gespannt  auf die Geschichte und wer nun wohl eine Maus erhält. Wer eine hatte, brachte sie jeden Tag wieder in die Schule mit. Zu Hause bauten die Kinder Nester und Häuser für ihre Mäuse. Nach dem Vorbild von Mäxu, machen die Mäuse Mut, helfen und trösten. Mittlerweile tragen die Mäuse  Mäntelchen die sich die Kinder  schneiderten  und ein Kind wurde durch das Erdbeerblattkäpchen dazu animiert eine Mütze für die Maus zu machen aus einem kleinen Stück WC Rolle und Garn. Der Werklehrerin lehrte das Kind, wie man sie machen kann und nun haben alle Mäuse eine Mütze erhalten. Mich hat diese Vorweihnachtszeit sehr bewegt. Kinder, die alles haben, aber keine Mäxu Geschichte kannten und die kleine Filzmaus mit seiner Mugige.

Ich danke Ihnen von Herzen, dass ich Ihre Geschichten kennen darf und sie die Kinderherzen berühren und ihre kleine Welt glücklicher machen.

M.R. Kindergärtnerin Solothurn

 

 

 

Mäxus Abentür auch als Hörbuch

 

 

Empfehlung Radio SRF1

 

Mäxus Abentür jetzt auch als unvergleichliches Hörbuchabenteuer!

Für alle, die schon immer mal wissen wollten, wie Mäxus Muugyge tönt.

 

Erzählt von den Autorinnen höchstpersönlich. 2 CD's

 

 

Hörprobe Mäxus Abentür

Adventskalender Mäxus Abentür

 

Bestellen

Preis: CHF 39.--


Adväntskaländer in Mundart:
garantiert zahnschonend
Alter: ab 4 - 99 Jahren


Geliefert in 24 Couverts.
Praktisch verpackt in der unikaten, handgefertigten roten LKW-Planentasche,  inkl. Ueberraschungsgeschenk.

 

Erschienen 2008

mundARTverlag

ISBN Nr. 978-3-9523715-2-7

 

 

Leseproben